Wohnen

Wohnen Kurzinfo Wohnen Termine Wohnen Aktuelles GVPL

Die Lebenshilfe Landsberg bietet Eltern von Kindern mit Behinderungen Hilfe und Unterstützung bei deren Förderung und Erziehung. Tagesstätte und andere Einrichtungen begleiten die Kinder und Jugendlichen auf ihrem Lebensweg.

Wohnen begleitet nicht, sondern ist elementare Grundlage im Leben. Es beantwortet sowohl für die Menschen mit Behinderung als auch deren Eltern, eine der wichtigsten Fragen nach der Zukunft. Denn ein bedeutender Teil des zukünftigen Lebensraumes wird die Wohnung sein.

Wohnen ist ein Baustein aus dem Angebot der Lebenshilfe, denn erwachsene Menschen mit einer Behinderung haben einen Anspruch auf ein eigenes Zuhause. Sie müssen die Möglichkeit haben, ihr Elternhaus im selben Alter zu verlassen, wie andere junge Menschen auch. Die immerwährende Betreuung zu Hause darf nicht die ideale Betreuungsform der Zukunft sein. Ihr fehlt die Perspektive. Die Lebenshilfe bietet diese Perspektive.

Die Wohnangebote sind konzipiert für erwachsene Menschen mit Behinderung. Auch Menschen mit Mehrfachbehinderungen und zusätzlichen Behinderungen und Erkrankungen finden hier ein passendes Wohnangebot.

Die Lebenshilfe Landsberg bietet, in langjährigen Erfahrungen entwickelte, differenzierte Wohnformen. Den Bewohner/innen einen möglichst hohen Anteil an Selbstbestimmung dadurch zu ermöglichen und ergänzend dazu die notwendige Hilfe und Pflege zu leisten, ist ihr Anspruch.

Betreuungsangebote im Bereich Wohnen der Lebenshilfe Landsberg:

  • Wohngruppen für alte und altwerdende Menschen mit Behinderung
  • Wohngruppen für Menschen mit einem hohen Unterstützungsbedarf
  • Wohngruppen für Menschen  mit geringem Unterstützungsbedarf
  • Appartement-Wohnen für sehr selbständige Menschen mit Behinderung
  • Trainingswohnen in Appartements für sehr selbständige Menschen mit Behinderung
  • Tagesstrukturierende Maßnahmen für Bewohner*innen im Rentenalter bzw. für teilzeitbeschäftigte Bewohner*innen