Stellenangebote

Stand: Dezember 2020

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Vorpraktikum im Beruf des Erziehers (m/w/d) in der Heilpädagogischen Tagesstätte für Schulkinder

Die Heilpädagogische Tagesstätte für Kinder im Schulalter (HPT2) sucht zum neuen Schuljahr, ab 01.09.2021, eine/-n

Vorpraktikanten/-in (m/w/d) im Beruf des Erziehers

in Vollzeit (39 Wochenstunden)

Wir sind eine Einrichtung für Schulkinder mit Verhaltensauffälligkeiten und/oder geistiger Behinderung, die nach der Schule (Präsenzzeit von 10-17 Uhr) bei uns in Gruppen mit bis zu 9 Kindern gefördert werden.

Wir bieten:

  • einen guten Einblick in die verschiedensten Störungsbilder wie Traumatisierung, Autismus, Entwicklungsstörungen, Sprachentwicklungsverzögerungen und die verschiedensten geistigen Behinderungen.
  • ein gutes Arbeitsklima in einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit Erziehern/-innen, Sozialpädagogen/-innen, Psychologinnen, Ärzten/-innen, Ergotherapeuten/-innen, Logopädinnen, Sprachheilpädagoginnen und Physiotherapeuten/-innen
  • eine interessante, fachlich vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit 
  • verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten

Sie bringen mit:

  • bestandene Voraussetzungen zur Ableistung des Vorpraktikums 
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern mit Entwicklungsstörungen, Verhaltensstörungen, geistigen Behinderungen, Autismus und Traumata
  • Teamgeist und Einfühlungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191/3201001 bei der Leitung, Frau Pott, und unter www.lebenshilfe-landsberg.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellennummer 35/2020/HT mit den üblichen vollständigen Unterlagen, gerne auch digital, an:

Heilpädagogische Tagesstätte 2
der Lebenshilfe Landsberg
Sabine Pott
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech 

Telefon: 08191-9491-0
Telefax: 08191-9491-94
E-Mail: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

Individualbegleitung (m/w/d) im Waldkindergarten in Landsberg/Kaufering in Teilzeit

Wir, die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Landsberg, suchen für ein Kind im Vorschulalter ab sofort einen

Individualbegleiter/-in (m/w/d)

in Teilzeit (23 Wochenstunden) im Waldkindergarten Landsberg/Kaufering.

Der Individualbegleiter unterstützt ein Kind mit Beeinträchtigung innerhalb der Gruppe. Er gibt Hilfestellung im lebenspraktischen und sozialen Bereich. Ziel ist es, dem Kind die Teilhabe im Gruppenalltag zu ermöglichen.

Wir bieten:

  • Eine Bezahlung nach TVöD einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Zusatzleistungen 
  • Perspektiven einer Anschlussbeschäftigung in unterschiedlichen Einrichtungen
  • ein gutes Arbeitsklima in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit weiteren Schul- und Individualbegleitern/-innen, Erziehern/-innen und eine gute Vernetzung mit den zuständigen Ämtern und Behörden
  • eine interessante, fachlich vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten
  • pädagogische Begleitung der Maßnahme durch eine hauptamtliche Koordinationsstelle

Sie bringen mit:

  • Interesse und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Sensibilität für Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen
  • Einfühlungsvermögen
  • Bereitschaft für pflegerische und pädagogische Tätigkeiten
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191-9491-19 bei Frau Maier und unter: www.lebenshilfe-landsberg.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellennummer 32/2020/ISB mit den üblichen vollständigen Unterlagen, gerne auch in digitaler Form, an:

Lebenshilfe Landsberg
Schul- und Individualbegleitung
Frau Stefanie Maier
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech

Email: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

Erzieher/-in oder Heilerziehungspfleger/-in (m/w/d) als Schulbegleitung in Teilzeit

Wir, die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Landsberg, suchen für mehrere Kinder im Grundschulalter im Landkreis Landsberg ab sofort mehrere 

Erzieher/-innen oder Heilerziehungspfleger/-innen (m/w/d)

als Schulbegleitung in Teilzeit (ca. 20-30 Wochenstunden).

Die Schulbegleitung soll im schulischen Lebens- und Lernumfeld eine Unterstützung für einen beeinträchtigten Schüler im sozial/emotionalen Bereich sein, um diesem die Teilhabe am Unterricht zu ermöglichen. Der Einsatz erfolgt in Förder- bzw. Regelgrundschulen im Landkreis Landsberg.

Wir bieten:

  • eine Bezahlung nach TVöD, einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Zusatzleistungen 
  • Perspektiven einer Anschlussbeschäftigung in unterschiedlichen Einrichtungen
  • ein gutes Arbeitsklima in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit weiteren Schul- und Individualbegleitern/-innen, Erziehern/innen und eine gute Vernetzung mit den zuständigen Ämtern und Behörden
  • eine hauptamtliche Koordination des Dienstes
  • eine interessante, fachlich vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten

Sie bringen mit:

  • die staatliche Anerkennung zum Erzieher/-in oder Heilerziehungspfleger/-in
  • Interesse und Erfahrung mit Kindern mit Entwicklungsstörungen, vorzugsweise im Autismus-Spektrum
  • Einfühlungsvermögen  
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Team aus Lehrern, Eltern, Therapeuten und Erziehern

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191-9491-19 bei Frau Maier und unter: www.lebenshilfe-landsberg.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellennummer 31/2020/ISB mit den üblichen vollständigen Unterlagen, gerne auch in digitaler Form, an:

Lebenshilfe Landsberg
Schul- und Individualbegleitung
Frau Stefanie Maier
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech

Email: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

Frühdienst und Hausreinigung (m/w/d) im Wohnheim 8 Seestall (25 Wochenstunden)

Die Lebenshilfe Landsberg sucht ab 01.04.2021 einen Mitarbeiter(-in) (m/w/d) für den

Frühdienst und die Hausreinigung in unserem Wohnheim 8 in Seestall

mit 25 Wochenstunden

Arbeitszeiten: Montag bis Freitag 6:00 Uhr bis 10:00 Uhr 

Die Lebenshilfe Landsberg ist ein regionaler Einrichtungsträger, der sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen mit Beeinträchtigung dabei zu unterstützen, ihr Leben so selbst bestimmt und normal wie möglich zu gestalten.

Im Wohnheim 8 in Seestall wohnen neun Menschen mit einer Behinderung, die von einem erfahrenen Team in allen Belangen des täglichen Lebens begleitet werden. Zur Unterstützung suchen wir eine(-n) Mitarbeiter(-in), der/die die Bewohner*innen am Morgen unterstützt (vor allem beim Frühstück) und ihnen einen guten Start in den Tag ermöglicht. Des Weiteren fallen hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Dokumentation und im Anschluss die Hausreinigung an.

Die Stelle könnte auch in zwei kleinere Stellen aufgeteilt werden:
Frühdienst (10 Std.) und Hausreinigung (15 Std.)

Vertretung in anderen Häusern der Lebenshilfe kann nach Absprache anfallen.

 Wir bieten:

  • ein gutes Arbeitsklima in einem erfahrenen Team
  • die Arbeit in einer Einrichtung mit exzellentem Ruf
  • eine vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • Vergütung nach TVÖD einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Zusatzleistungen 

Sie bringen mit:  

  • große Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamgeist und Einfühlungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191/9491-21 bei Jasmin Knabel oder unter 08191/9491-26 bei Stefan Arnold sowie unter www.lebenshilfe-landsberg.de

Wenn Sie sich von dieser abwechslungsreichen Aufgabe angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen vollständigen Unterlagen unter Angabe der Stellennummer 34/2020/WH, gerne auch digital an:

Lebenshilfe Landsberg gGmbH
Herrn Stefan Arnold
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech 

Telefon: 08191-9491-26
Telefax: 08191-9491-94
E-Mail: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

Sozialpädagoge/-in (m/w/d) für die Offene Behindertenarbeit in Teilzeit

Die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Landsberg gGmbH suchen für die Offene Behindertenarbeit ab 01. Januar 2021 einen

Sozialpädagogen/-in (m/w/d) in Teilzeit (20 Wochenstunden)

Die Offenen Hilfen umfassen drei Bereiche: den Freizeitbereich, die allgemeine Beratung sowie den Familienentlastenden Dienst (FeD). Über eine vielseitige Angebotsstruktur sollen Familien Beratung, Unterstützung und Entlastung erfahren und Menschen mit Behinderung selbstbestimmt am Leben in der Gesellschaft teilhaben.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Sicherstellung niedrigschwelliger ambulanter Betreuungs-angebote, vorrangig im Bereich des Familienentlastenden Dienstes
  • Beratung und Unterstützung von Menschen mit geistiger und anderer Behinderung sowie deren Angehörigen in sozialrechtlichen (vorwiegend Pflegeversicherung) und persönlichen Angelegenheiten
  • Anleitung von ehrenamtlich Tätigen
  • Mitorganisation, Planung und Durchführung von Freizeit- und Bildungsangeboten (z. B. inklusive Theaterprojekte, Faschingsbälle, Kickerturniere, Kinderprogramme)
  • Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Abschluss eines Studiums in Sozialer Arbeit, als Sozialpädagoge/-in, Bachelor oder Diplom
  • möglichst Berufserfahrung mit Kindern, Jugendlichen und/oder erwachsenen Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung
  • Gute PC-Kenntnisse (Office)
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Organisationstalent
  • rasche Auffassungsgabe, analytisches Denkvermögen und Kommunikationsgeschick
  • die Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten und Verantwortung zu übernehmen
  • Kreativität beim Finden auch unkonventioneller Lösungen
  • Identifikation mit den Grundsätzen der Lebenshilfe Landsberg gGmbH
  • Bereitschaft gelegentlich auch am Wochenende bzw. abends zu arbeiten

Unser Angebot:

  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten für eigenverantwortliches Arbeiten
  • eine unbefristete Stelle
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TVÖD/VKA mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes (z.B. Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub)
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote in der Gesundheitsförderung im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Raum für eigene Ideen und Verantwortung in einem motivierten und kompetenten Team

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch bei Frau Klusmeier unter 08191-9491-13 oder bei Frau Schartl unter 08191-9491-23 sowie unter: www.lebenshilfe-landsberg.de


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellennummer 30/2020/OH mit den üblichen vollständigen Unterlagen, gerne auch digital, an:

 
Lebenshilfe Landsberg gGmbH
Offene Hilfen
Nina Klusmeier
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech

info@ lebenshilfe-landsberg.de

 

Erzieher/-in, Heilerziehungshelfer/-in (m/w/d) in der Heilpädagogischen Tagesstätte für Vorschulkinder in Vollzeit

Wir, die Heilpädagogische Tagesstätte 1 der Lebenshilfe Landsberg, suchen für unsere Kinder im Vorschulalter zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Erzieher/-in oder Heilerziehungshelfer/-in (m/w/d)

in Vollzeit (39 Wochenstunden)

Die Lebenshilfe Landsberg ist ein regionaler Einrichtungsträger, der sich zum Ziel gesetzt hat, beeinträchtigte Menschen dabei zu unterstützen, ihr Leben so selbstbestimmt und normal wie möglich zu gestalten. In der Heilpädagogischen Tagesstätte 1 fördern wir 72 Kinder zwischen 3 und 7 Jahren, die beeinträchtigt sind (geistig behindert, lernbehindert, entwicklungsverzögert, körperlich behindert, verhaltensauffällig).

Wir bieten:

  • eine interessante, fachlich vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • ein gutes Arbeitsklima in einem erfahrenen und engagierten Team
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit Bezahlung nach TvÖD einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Zusatzleistungen
  • verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten

Sie bringen mit:

  • die staatliche Anerkennung als Erzieher/-in oder Heilerziehungspfleger/-in
  • Interesse und Freude an der Arbeit mit Kindern mit Entwicklungsstörungen, Verhaltensstörungen, geistigen Behinderungen, Traumata und  Schwerstmehrfachbehinderungen
  • Teamgeist und Einfühlungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Leiterin der Einrichtung, Frau Ulrike Stamm, unter (08191) 9243-0 oder auf unserer Homepage www.lebenshilfe-landsberg.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellennummer 29/2020/HT mit den üblichen vollständigen Unterlagen, gerne auch digital, an:

Lebenshilfe Landsberg
Heilpädagogische Tagesstätte 1
Frau Ulrike Stamm
Hopfengartenstraße 2
86899 Landsberg am Lech 

E-Mail: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

Erzieher/-in (m/w/d) in der Krippengruppe des integrativen Kinderhauses "Zur Arche"

Das integrative Kinderhaus "Zur Arche" der Lebenshilfe Landsberg sucht ab sofort eine/n:

Erzieher/-in (m/w/d) für die Krippengruppe

in Teilzeit (20 Wochenstunden)

Das Kinderhaus "Zur Arche" betreut 80 Kinder in vier Gruppen. Neben zwei Regelgruppen mit je 25 Kindern im Alter von 3 Jahren bis zur Schulfähigkeit gibt es eine integrative Kindergartengruppe mit 15 Kindern sowie eine integrative Krippengruppe mit 15 Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren. Unser Kinderhaus liegt im Osten von Landsberg am Lech, genießt einen exzellenten Ruf und kann auch Kinder mit einer geistigen Behinderung oder Entwicklungsverzögerung aufnehmen und betreuen.

Die Öffnungszeiten des Kinderhauses sind:
Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Die ausgeschriebene Stelle beinhaltet Arbeitszeiten im ganzen Spektrum der Öffnungszeiten.

Wir bieten:

  • ein gutes Arbeitsklima in einem interdisziplinären Team
  • eine vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz
  • die Möglichkeit zur regelmäßigen Fortbildung
  • eine Vergütung gemäß TvÖD einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Zusatzleistungen

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/-r Erzieher/-in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Feinfühligkeit im Umgang mit Krippenkindern und deren Familien
  • große Zuverlässigkeit und Verantwortlichkeit
  • Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur bewussten, auch konzeptionellen Arbeit in der Krippenpädagogik
  • Gestaltung dialogischer Lernarrangements
  • Bereitschaft zur Arbeit mit EDV (Word, Excel, Outlook)

Ihre Aufgaben:

  • Gestaltung des pädagogischen Gruppenalltags
  • Planung und Durchführung von Bildungsangeboten nach dem BayKiBiG
  • Pädagogische Betreuung und Förderung der Kinder
  • Bereitschaft, die Eltern in die Arbeit miteinzubeziehen

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch bei der Leiterin des Kinderhauses, Frau Nicole Schrepf, unter 08191-941890 und unter www.lebenshilfe-landsberg.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellennummer 28/2020/Kiga mit den üblichen vollständigen Unterlagen, gerne auch digital, an:

Lebenshilfe Landsberg gGmbH
Kinderhaus "Zur Arche"
Nicole Schrepf
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech 

E-Mail: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

SPS1/2-Praktikum Erzieher/-in (m/w/d) in der Kinderkrippe

Die Kinderkrippe der Lebenshilfe Landsberg sucht ab September 2021, eine/n

SPS 1- oder SPS 2- Praktikanten/-in (m/w/d) im Beruf des Erziehers in Vollzeit

Die zweigruppige Kinderkrippe mit je 13 Plätzen liegt fußläufig zur Innenstadt von Landsberg am Lech und kann auch Kinder mit einer geistigen Behinderung oder Entwicklungsverzögerung aufnehmen und entsprechend fördern. Die zu betreuenden Kinder sind zwischen 10 Monaten und 3 Jahren alt.
Ein idyllischer eingewachsener Garten wird in den Naturerfahrungsraum täglich mit einbezogen. In unsere Monatsplanung fließen viele verschiedene Projektgruppen mit ein, die die Vielfältigkeit unserer Einrichtung widerspiegeln.
Während des Jahres finden zahlreiche Veranstaltungen statt, neben Elternabenden, Festen zum Jahreskreis und Tag der offenen Tür, gibt es auch ein Elterncafé und einen Adventsmarkt für die gesamte Lebenshilfe.

Zusätzlich besitzt die Lebenshilfe noch andere Einrichtungen, die Kinder mit einer geistigen Behinderung oder Entwicklungsverzögerung aufnehmen und entsprechend fördern können. Die Kooperation mit diesen Einrichtungen und deren Therapeuten bietet einen besonderen Erfahrungsreichtum.

Wir bieten: 

  • eine vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • ein gutes Arbeitsklima in einem erfahrenen Team
  • multiprofessionelle Kolleginnen und Kollegen in vielfältigen Kinder- und Erwachseneneinrichtungen mit unterschiedlichen Konzepten und kurzen Wegen
  • Vergütung
  • Perspektiven einer Anschlussbeschäftigung in unterschiedlichen Einrichtungen

Sie bringen mit: 

  • Zuverlässigkeit und Verantwortlichkeit
  • Freude an der Arbeit mit Krippenkindern
  • Teamgeist und Einfühlungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191-4282985 bei Frau Frahn-Heckelmann bzw. unter www.lebenshilfe-landsberg.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter der Stellennummer 27/2020/KiKr, gerne auch digital, an:

Kinderkrippe der
Lebenshilfe Landsberg
Miriam Frahn-Heckelmann
Bischof-Riegg-Str. 7
86899 Landsberg am Lech 

E-Mail: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

Physiotherapeut/-in (m/w/d) in Teilzeit (20 Wochenstunden)

In der Heilpädagogischen Tagesstätte für Kinder im Vorschulalter der Lebenshilfe Landsberg suchen wir ab sofort eine(n)

Physiotherapeuten(-in) (m/w/d)

in Teilzeit, für 20 Stunden in der Woche.

Die Lebenshilfe Landsberg ist ein regionaler Einrichtungsträger, der sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen dabei zu unterstützen, ihr Leben so selbstbestimmt und normal wie möglich zu gestalten.

In der Heilpädagogischen Tagesstätte fördern wir Kinder im Vorschulalter ab drei Jahren, die in ihrer seelischen, körperlichen oder geistigen Entwicklung beeinträchtigt sind. Es gibt Einzel- und Kleingruppenförderung durch die medizinischen und pädagogisch-therapeutischen Fachdienste. Die medizinischen Fachtherapien, so auch die Physiotherapie, sind ergänzend zur erzieherischen Arbeit in der Gruppe. Die Förderung eines Kindes erfolgt daher stets interdisziplinär.

Wir bieten:

  • einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz
  • Bezahlung nach TVöD, einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Zusatzleistungen
  • ein interessante und vielseitige Arbeit in einem interdisziplinären Team von Sozialpädagogen, Erzieher, Psychologen, Physio-, Sprach- und Ergotherapeuten
  • ein gutes Arbeitsklima
  • eine Urlaubsregelung in Anlehnung an die bayerischen Schulferien

Sie bringen mit:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern
  • pädagogisches Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität
  • eine Bobath-Ausbildung wäre wünschenswert

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Therapie von Kindern mit motorischen, kognitiven und seelischen Entwicklungsrückständen und Behinderungen
  • Therapie in Einzel- und Kleingruppen
  • Zusammenarbeit und Austausch im Team
  • Begleitung der Eltern

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191-9243-0 bei der Leiterin der HPT, Frau Stamm, und unter www.lebenshilfe-landsberg.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellennummer 25/2020/HT mit den üblichen vollständigen Unterlagen, gerne auch digital, an:

Lebenshilfe Landsberg gGmbH
Heilpädagogische Tagesstätte 1
Frau Ulrike Stamm
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech

info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) im Bereich Wohnen - 28 Wochenstunden im Eulenweg 3

Die Lebenshilfe Landsberg am Lech sucht ab 01.10.2020 eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) im Bereich Wohnen

mit 28 Wochenstunden

Für das Betreuerteam in unserem Wohnheim 5, Haus 3 am Eulenweg in Landsberg suchen wir ab 01.10.2020 eine pädagogische Hilfskraft. In unserem Wohnheim werden 9 Menschen mit einer geistigen Behinderung betreut. Die Bewohner*innen sind zum Teil bereits aus dem Arbeitsleben ausgeschieden und werden umfassend von den Mitarbeiter*innen betreut. Die Bewohner*innen werden in alle Aufgaben rund um den Tagesablauf mit einbezogen. Die Arbeitszeiten liegen im Zeitraum 6.30 Uhr bis 22.00 Uhr. Im Haus gibt es zudem eine Nachtwache.

 Wir bieten Ihnen:

  • ein gutes Arbeitsklima in einem erfahrenen Team
  • die Arbeit in einer Einrichtung mit exzellentem Ruf
  • multiprofessionelle Kolleginnen und Kollegen in vielfältigen Erwachseneneinrichtungen mit unterschiedlichen Konzepten und kurzen Wegen
  • eine vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • die Möglichkeit zu regelmäßiger Fortbildung und Supervision
  • eine Vergütung gemäß TVÖD, einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Zusatzleistungen

 Sie bringen mit:

  • eine Ausbildung als Heilerziehungspflegehelfer*in, Erzieher*in, Sozialpädagoge*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in
  • große Zuverlässigkeit und Verantwortlichkeit
  • Teamgeist und Einfühlungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur bewussten, auch konzeptionellen Arbeit im Bereich Wohnen
  • Bereitschaft, Eltern, Angehörige und gesetzliche Betreuer in die Arbeit mit einzubeziehen
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen innerhalb der Lebenshilfe Landsberg
  • Erfahrung aus der Arbeit in einer Wohngruppe sind von Vorteil

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch bei Jasmin Knabel unter (08191)9491-21 und bei Stefan Arnold unter (08191) 9491-26 und auf unserer Homepage: www.lebenshilfe-landsberg.de

Wenn Sie sich von dieser interessanten Aufgabe angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gerne auch in digitaler Form unter Angabe der Stellennummer 24/2020/WH an:

Lebenshilfe Landsberg gGmbH
Stefan Arnold
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech
E-Mail: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

Pädagogische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Wohnen - 20 Wochenstunden

Die Lebenshilfe Landsberg am Lech sucht ab 01.07.2020 eine

Pädagogische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Wohnen

mit 20 Wochenstunden

Für das Betreuerteam in unserem Wohnheim 5, Haus 5 am Eulenweg in Landsberg suchen wir ab 01.07.2020 eine pädagogische Hilfskraft. In unserem Wohnheim wohnen neun Menschen mit einer Behinderung, die von einem erfahrenen Team in allen Belangen des täglichen Lebens begleitet werden. Betreut werden Menschen, die einer Tätigkeit in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung nachgehen bzw. eine Förderstätte oder die Tagesstrukturierenden Maßnahmen besuchen. Die Betreuungszeiten sind:
Mo bis Do von 16:00 bis 22:00 Uhr,
Freitag von 13:00 bis 22:00 Uhr und
am Wochenende rund um die Uhr.
Im Bedarfsfall steht den Betreuten auch unter der Woche ein/e Mitarbeiter/in in der Nacht zur Verfügung.

 Wir bieten Ihnen:

  • ein gutes Arbeitsklima in einem erfahrenen Team
  • die Arbeit in einer Einrichtung mit exzellentem Ruf
  • multiprofessionelle Kolleginnen und Kollegen in vielfältigen Erwachseneneinrichtungen mit unterschiedlichen Konzepten und kurzen Wegen
  • eine vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • die Möglichkeit zu regelmäßiger Fortbildung und Supervision
  • eine Vergütung gemäß TVÖD, einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Zusatzleistungen

 Sie bringen mit:

  • eine Ausbildung als Heilerziehungspflegehelfer*in, Kinderpfleger*in oder eine vergleichbare Ausbildung
    oder die Bereitschaft, sich als Heilerziehungspflegehelfer*in nachzuqualifizieren
  • große Zuverlässigkeit und Verantwortlichkeit
  • Teamgeist und Einfühlungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur bewussten, auch konzeptionellen Arbeit im Bereich Wohnen
  • Bereitschaft, Eltern, Angehörige und gesetzliche Betreuer in die Arbeit mit einzubeziehen
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen innerhalb der Lebenshilfe Landsberg
  • Erfahrung aus der Arbeit in einer Wohngruppe sind von Vorteil

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch bei Jasmin Knabel unter (08191)9491-21, bei Stefan Arnold unter (08191) 9491-26 und auf unserer Homepage: www.lebenshilfe-landsberg.de

Wenn Sie sich von dieser interessanten Aufgabe angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gerne auch in digitaler Form unter Angabe der Stellennummer 13/2020/WH an:

Lebenshilfe Landsberg gGmbH
Stefan Arnold
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech
E-Mail: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

Ergotherapeut(-in) (m/w/d) in Teilzeit

In der Heilpädagogischen Tagesstätte für Kinder im Schulalter der Lebenshilfe Landsberg ist ab sofort die Stelle eines(-er)

Ergotherapeuten(-in) (m/w/d)

in Teilzeit (20 Wochenstunden) neu zu besetzen.

Die Lebenshilfe Landsberg ist ein regionaler Einrichtungsträger, der sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen dabei zu unterstützen, ihr Leben so selbstbestimmt und normal wie möglich zu gestalten. In der Heilpädagogischen Tagesstätte fördern wir Kinder im Schulalter ab sechs Jahren, die in ihrer seelischen, körperlichen oder geistigen Entwicklung beeinträchtigt sind. Es gibt Einzel- und Kleingruppenförderung durch die medizinischen und pädagogisch-therapeutischen Fachdienste. Die medizinischen Fachtherapien, so auch die Ergotherapie, sind ergänzend zur erzieherischen Arbeit in der Gruppe. Die Förderung eines Kindes erfolgt daher stets interdisziplinär.

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • die Therapie von Kindern mit motorischen, kognitiven und seelischen Entwicklungsrückständen und Behinderungen
  • Therapie in Einzel- und Kleingruppen
  • die Zusammenarbeit und der Austausch im Team
  • Dokumentation der Arbeit
  • Begleitung der Eltern


Wir bieten:

  • einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz
  • Bezahlung nach TvÖD, einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Zusatzleistungen 
  • ein gutes Arbeitsklima in einem interdisziplinären Team (Sozialpädagogen, Erzieher; Psychologen, Physio-, Sprach- und Ergotherapeuten)
  • eine Urlaubsregelung in Anlehnung an die bayerischen Schulferien

Sie bringen mit:

  • pädagogisches Einfühlungsvermögen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191/32010-01 bei Frau Sabine Pott und unter: www.lebenshilfe-landsberg.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Stellennummer 05/2020/HT mit den üblichen vollständigen Unterlagen, gerne auch in digitaler Form, an:

Heilpädagogische Tagesstätte für Schulkinder
der Lebenshilfe Landsberg
Frau Sabine Pott
Graf-von-Stauffenberg-Str. 1
86899 Landsberg am Lech
info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

Lebenshilfe

Landsberg gGmbH

Verwaltung
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech

Telefon: 08191-9491-0
Telefax: 08191-9491-94
E-Mail: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

Öffnungszeiten:

  • Montag 08:00 bis 17:00 Uhr

  • Dienstag 08:00 bis 17:00 Uhr

  • Mittwoch 08:00 bis 17:00 Uhr

  • Donnerstag 08:00 bis 17:00 Uhr

  • Freitag 08:00 bis 13:30 Uhr