Stellenangebote

Stand September 2017

 
 
 
 
 
 

Büroassistent (m/w) bzw. Bürokaufmann (m/w) in Teilzeit

Die Zentralverwaltung der Lebenshilfe Landsberg sucht ab Oktober 2017 eine/n

Büroassistent (m/w) bzw. Bürokaufmann (m/w)  

in Teilzeit (25 Wochenstunden) 

Die Verwaltung der Lebenshilfe Landsberg wird als Zentralverwaltung geführt und ist administrativ für rund 450 Betreute und knapp 300 Mitarbeiter an aktuell 17 Standorten zuständig. Die Stelle ist vorerst bis zum 30.09.2018 befristet.

Die Arbeitszeiten sind:

Montag13.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag08.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch08.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag08.00 bis 15.30 Uhr
Freitag08.00 bis 12.00 Uhr


Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Führen des internen Bewerbungsmanagementes
    • Erfassen und Bearbeiten von eingehenden Bewerbungen
    • Offene Stellen auf der Homepage veröffentlichen
  • Mitarbeit in der Personalverwaltung 
    • Abrechnung von Sonderkosten, Zeitzuschläge, Personalessen. 
    • Abrechnung von ehrenamtlichen Mitarbeitern
    • Eingaben in das Lohnprogramm (DATEV)
    • Erstellen von Arbeits- und Änderungsverträgen
  • Abrechnung von Fortbildungszuschüssen mit den zuständigen Stellen
    • Ausstellen von Fortbildungsbestätigungen
  • Mitarbeit im Rechnungswesen
    • Verbuchen von Avisen
    • Mahnwesen
    • Ablage etc.
  • Einkauf von Geschirr und Textilien
  • Vereinsverwaltung
  • Konferenzservice
  • Sonstige Aufgaben nach Absprache

 
Wir bieten:

  • eine Bezahlung nach TvöD VKA einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Leistungen
  • ein gutes Arbeitsklima in einem interdisziplinären Team
  • multiprofessionelle Kolleginnen und Kollegen in vielfältigen Einrichtungen mit unter-schiedlichen Konzepten und kurzen Wegen
  • eine interessante, fachlich vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit 
  • Perspektiven der Weiterbeschäftigung
  • verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten und Supervisionsangebote


Sie bringen mit:

  • Möglichst Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf oder vergleichbar
  • Gute PC Kenntnisse (besonders MS Word und MS Excel)
  • Gute Deutsch Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Berufserfahrung

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191-949114 bei Martin Köbler oder unter www.lebenshilfe-landsberg.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen vollständigen Unterlagen, gerne auch in digitaler Form an:

Lebenshilfe Landsberg
Martin Köbler
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech
info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

Heilpädagoge (m/w) als Fachdienst in der heilpädagogischen Tagesstätte

Wir, die Heilpädagogische Tagesstätte 2 der Lebenshilfe Landsberg, suchen für unsere Kinder im Schulalter ab Mai spätestens September 2017 eine/n:

Heilpädagogen (m/w) / Sozialpädagogen (m/w) im Fachdienst

in Teilzeit (bis zu 30 Wochenstunden)

Wir sind eine Einrichtung mit insgesamt 8 Gruppen für Schulkinder mit besonderem Förder-bedarf nach SGB VIII und SGB XII nach der Schule (Präsenzzeit während der Schulzeit von 11:30-17 Uhr bei Ferienöffnungszeiten von 8:30 - 17:00), die bei uns in Gruppen mit bis zu 9 Kindern betreut und gefördert werden. Unsere heilpädagogische Arbeit findet in einem Team aus Erziehern, Heilerziehungspflegern, Heil- und Sozialpädagogen, Psychologen, Ergo-, Logo und Physiotherapeuten statt. 

Der pädagogische Fachdienst für die Kinder der Tagesstätte findet in Einzel- oder Gruppeneinheiten statt, kann aber auch an eine Gruppe angeschlossen sein und soll den Kindern eine Förderung über die pädagogische Arbeit der Gruppe hinaus bieten. Schwerpunkte der Förderung sind:

  • Soziales Kompetenztraining
  • Steigerung des Selbstwertgefühls und des Selbstbewusstseins
  • Abbau von Ängsten
  • Förderung von alltagspraktischen Fähigkeiten
  • Individuelle Angebote für Kinder ermöglichen

 

Wir bieten:

  • Eine Bezahlung nach TvöD einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Leistungen 
  • einen unbefristeten Vertrag
  • einen guten Einblick in die verschiedensten Störungsbilder wie Traumatisierung, Autismus, Entwicklungsstörungen, Sprachentwicklungsverzögerungen und die ver-schiedensten geistigen Behinderungen.
  • ein gutes Arbeitsklima in einem interdisziplinären Team
  • multiprofessionelle Kolleginnen und Kollegen in vielfältigen Einrichtungen mit unterschiedlichen Konzepten und kurzen Wegen
  • eine interessante, fachlich vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit 
  • verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten und Supervisionsangebote


Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Heilpädagoge/in oder abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit oder vergleichbare Ausbildung jeweils möglichst mit Zusatzausbildung
  • Freude an der Arbeit mit Kindern mit Entwicklungsstörungen, herausforderndem Verhalten, geistigen Behinderungen, Autismus und Traumata 
  • Teamgeist und Einfühlungsvermögen  
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität

Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung oder herausforderndem Verhalten sind von Vorteil.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191/3201001 bei Frau Pott und unter www.lebenshilfe-landsberg.de  

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen vollständigen Unterlagen, gerne auch in digitaler Form an:

Heilpädagogische Tagesstätte 2
Sabine Pott
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech 
info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de 

 

 

Erzieher (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) in der Heilpädagogischen Tagesstätte (34,5 Std.)

Die Heilpädagogische Tagesstätte 1 der Lebenshilfe Landsberg sucht für ihre Kinder im Vorschulalter ab September 2017 eine/n:

Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in

in Vollzeit (39 Wochenstunden)

Die Lebenshilfe Landsberg ist ein regionaler Einrichtungsträger, der sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen dabei zu unterstützen, ihr Leben so selbstbestimmt und normal wie möglich zu gestalten. In der Heilpädagogischen Tagesstätte 1 fördern wir 72 Kindern zwischen 3 und 7 Jahren, die beeinträchtigt sind (geistig behindert, lernbehindert, entwicklungsverzögert, körperlich behindert, verhaltensauffällig)

Wir bieten:

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • Eine Bezahlung nach TvÖD einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Zusatzleistungen
  • einen guten Einblick in die verschiedensten Störungsbilder wie Traumatisierung, Autismus, Entwicklungsstörungen, Sprachentwicklungsverzögerungen und die verschiedensten geistigen Behinderungen.
  • ein gutes Arbeitsklima in einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit Erziehern/innen, Sozialpädagogen/innen, Psychologinnen, Ärzten/innen, Ergotherapeuten/innen, Logopädinnen, Spracheilheilpädagoginnen und Physiotherapeuten/ innen
  • eine interessante, fachlich vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit 
  • verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten

Sie bringen mit:

  • die staatliche Anerkennung als Erzieher/in oder Heilerziehungspfleger/in
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern mit Entwicklungsstörungen, Verhaltensstörungen, geistigen Behinderungen, Traumata und  Schwerstmehrfachbehinderungen
  • Teamgeist und Einfühlungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191/92430 bei Frau Stamm und unter www.lebenshilfe-landsberg.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen vollständigen Unterlagen, gerne auch digital, an:

Heilpädagogische Tagesstätte 1 der Lebenshilfe Landsberg
Ulrike Stamm
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech 

Telefon: 08191-92430
E-Mail: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

Pädagogische Fachkraft (m/w) im Bereich Wohnen - 20-30 Wochenstunden

Die Lebenshilfe Landsberg sucht zum 01.09.2017 für den Bereich "Wohnen für Erwachsene Menschen mit einer Behinderung" eine engagierte

Pädagogische Fachkraft (m/w)

in Teilzeit mit 20-30 Wochenstunden

Für unser Betreuerteam im Wohnheim 5 in Landsberg suchen wir ab dem 01.09.17 eine pädagogische Fachkraft. Im Haus 7 wohnen 8 Menschen mit einer Behinderung, die von einem erfahrenen Team in allen Belangen des täglichen Lebens begleitet werden. Betreut werden die Menschen, die einer Tätigkeit in einer Werkstatt für Menschen mit einer Behinderung nachgehen bzw. eine Förderstätte besuchen, von Mo. – Do. in der Zeit von 16.00 – 22.00 Uhr, Fr. von 13.00 – 22.00 Uhr und am Wochenende rund um die Uhr. Den Betreuten steht ein/e Mitarbeiter/in im Bedarfsfall auch in der Nacht zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen:

  • ein gutes Arbeitsklima in einem erfahrenen Team
  • die Arbeit in einer Einrichtung mit exzellentem Ruf
  • multiprofessionelle Kolleginnen und Kollegen in vielfältigen Erwachseneneinrichtungen mit unterschiedlichen Konzepten und kurzen Wegen
  • eine vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit
  • die Möglichkeit zur regelmäßigen Fortbildung und Supervision
  • eine Vergütung gemäß TVÖD; einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Zusatzleistungen

 Sie bringen mit:

  • eine Ausbildung als Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in, Sozialpädagoge/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder vergleichbare Ausbildung
  • große Zuverlässigkeit und Verantwortlichkeit
  • Teamgeist und Einfühlungsvermögen 
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur bewussten, auch konzeptionellen Arbeit im Bereich Wohnen
  • Bereitschaft, Eltern, Angehörige und gesetzliche Betreuer in die Arbeit miteinzubeziehen
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen innerhalb der Lebenshilfe
  • Erfahrungen aus der Arbeit mit Menschen mit Behinderung in einer Wohngruppe sind von Vorteil

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Stefan Arnold (08191-949126) oder Jasmin Knabel (08191-949121) gerne zur Verfügung.

Wenn Sie sich von dieser interessanten Aufgabe angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gerne auch in digitaler Form, an:

Lebenshilfe Landsberg
Stefan Arnold
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech
E-Mail: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de

 

 

 

Hausmeister (m/w) im Wohnheim auf geringfügige Basis

Die Lebenshilfe Landsberg am Lech sucht ab sofort eine/n Mitarbeiter/in als

Hausmeister (m/w) im Wohnheim

auf geringfügige Basis.

In unserem Wohnheim in Seestall wohnen 9 Menschen mit einer Behinderung, die von einem erfahrenen Team in allen Belangen des täglichen Lebens begleitet werden.  

Zur Unterstützung suchen wir ab sofort eine/n Mitarbeiter/in, der/die vor allem Arbeiten im Garten, am Haus und einfache Reparaturtätigkeiten übernimmt.

Der Stundenumfang und der Verdienst liegen unter der 450,-€ - Grenze 

 

Wir bieten:

  • Eine Bezahlung nach TvöD einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung und weiterer Leistungen
  • ein gutes Arbeitsklima in einem interdisziplinären Team
  • multiprofessionelle Kolleginnen und Kollegen in vielfältigen Einrichtungen mit unterschiedlichen Konzepten und kurzen Wegen
  • eine interessante, vielseitige Beschäftigung mit hoher Eigenverantwortlichkeit 

 

Sie bringen mit:

  • Idealerweise eine Ausbildung oder Erfahrungen in einem handwerklichen Beruf
  • große Zuverlässigkeit und Verantwortlichkeit
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191/9491-14 bei Martin Köbler oder unter 08191/9491-21 bei Jasmin Knabel und unter: www.lebenshilfe-landsberg.de

Wenn Sie sich von dieser interessanten Aufgabe angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gerne auch in digitaler Form, an:

Lebenshilfe Landsberg am Lech
z.Hd. Martin Köbler
Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech
info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de 

 

 

Lebenshilfe

Landsberg gGmbH


Eulenweg 11
86899 Landsberg am Lech

Telefon: 08191-94910
Telefax: 08191-949194
E-Mail: info@_we_dont_like_spam_lebenshilfe-landsberg.de